Zum Inhalt springen

Vorstellung des Workshops: Wie könnte die Learning Experience der Zukunft aussehen?

by - 21. Januar 2019
andreas_wittke

Andreas Wittke

Die großen Änderungen der Bildung stehen unmittelbar bevor. Adaptive Lernsysteme aus der Cloud, die mittels KI, BigData, Bots und Wearables die Lehre der Zukunft ändern werden, stehen kurz vor der marktreife. Roboter unterstützen die Präsenzlehre und Assistenzsysteme auf dem Smartphone beantworten Fachfragen. Wie könnte so eine digitale Infrastruktur aussehen, wo 24/7 Lerninhalte on Demand abgerufen werden können? Ein Blick in die Zukunft des Lernens.

Dieser spannenden Frage stellen Sie sie gemeinsam mit Dipl.-Ing.(FH) Andreas Wittke, welcher CDO (Chief Digital Officer) beim Institut für Lerndienstleistungen an der Technischen Hochschule Lübeck und bei oncampus ist. Er hat die interaktive MOOC-Plattform mooin http://mooin.oncampus.de und das cloudbasierte Autorentool LOOP http://loop.oncampus.de erfunden. Er arbeitet und forscht an zahlreichen Projekten zu Blockchain, OER, Edtech, und der Digitalisierung. Herr Wittke war auf mehreren internationalen Reisen u.a. im Silicon Valley und in China und berät Politik und Wirtschaft.

Im Netz bloggt er unter www.onlinebynature.com und twittert als @onlinebynature und tritt als Keynotespeaker und Moderator auf.

 

Werbeanzeigen

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: