Zum Inhalt springen

Vorstellung des Workshops: ICM in den Fachern – Human- und Naturwissenschaften

by - 21. Januar 2019
foto anja

Anja Penssler-Beyer

Dieser Workshop, geleitet von Anja Penssler-Beyer zusammen mit Marlen Schumann,  richtet sich an Lehrende in den Human- und Naturwissenschaften, die ihre Lehrveranstaltungen auf das Inverted Classroom Konzept umstellen möchten. Das Ziel des Workshops ist das gemeinsame Herausarbeiten von fachspezifischen Handlungsempfehlungen.

Der Inverted-Idee folgend, geht dem Workshop die eigenständige Einarbeitung der Teilnehmenden in das Thema mittels online zur Verfügung gestellter Materialien voraus. Ausgehend von den selbständig er

foto marlen

Marlen Schumann

arbeiteten Grundlagen wird im ersten Teil des Workshops anhand eines Praxisbeispiels aus der Studieneingangsphase der Linguistik an der Universität Potsdam skizziert, wie die Lernplattform Moodle zur Realisierung des Mastery-Modells eingesetzt wurde. In der hands-on Phase im zweiten Teil des Workshops geht es darum, die eigenen Fachspezifika mit dem ICM zusammen zu denken und herauszustellen: Was ist das wichtige im eigenen Fach? Was muss mit Blick auf die Prüfung einer Lehrveranstaltung erarbeitet / geübt werden? Was kann aus der Präsenzphase ausgelagert werden und wie?

Für die ersten Entwicklungsschritte einer eigenen Konzeption können Sie gerne einen bestehenden Seminarplan mitbringen.

 

Werbeanzeigen

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: