Zum Inhalt springen

ICM 2012

Zur Inverted Classroom Konferenz ist beim Oldenbourg Wissenschaftsverlag in München ein Konferenzband erschienen.

Folgende Beiträge sind in den Konferenzband aufgenommen:

Aaron Sams
Der “Flipped” Classroom

Prof. Dr. Jürgen Handke
Voraussetzungen für das Gelingen des ICM / ICM-Effekte in der Hochschullehre

Alexander Sperl
Das ICM als ideales Modell für die praxisnahe Ausbildung von Lehramtsstudierenden

Prof. Dr. Jörg Loviscach
Videoerstellung und Erfahrungen mit dem Inverted Classroom Model

Anna Maria Schäfer
Das Inverted Classroom Model

Prof. Dr. Clemens Möller
Etablierung eines Qualitätssicherungssystems in einer virtuellen fiktiven Firma: Erfahrungen aus der Durchführung eines “Inverted Classroom / Problem-based learning”-Moduls

Dr. Isabel Braun, Gottfried Metzger, Mikko Vasko, Prof. Dr. Stefan Ritter, Prof. Hans-Peter Voss
Inverted Classroom an der Hochschule Karlsruhe – ein nicht quantisierter Flip

Karolin Schmitt-Weidmann
Das Inverted Classroom Model als Chance für die moderne Konzertpädagogik

Prof. Dr. Christian Spannagel
Mit der umgedrehten Mathematikvorlesung zum selbstverantwortlichen Lernen

Dirk Weidmann
Das Inverted Classroom Model als Chance für die individuelle Förderung von Schülern?

Ein Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. Wirbel um Hattie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: