Skip to content

„Der Inverted Classroom im Sprachenlernen“ mit Japanologin Annette Hansen

by - 5. Dezember 2016

Am Mittwoch, dem 22. Februar 2017, wird es in der zweiten Workshoprunde ab 14 Uhr verschiedene Workshops zu dem Thema „Der Inverted Classroom in den verschiedenen Fachgebieten der Hochschullehre“ geben.

Annette Hansen, M.A. wird hierbei  das Fachgebiet des Sprachenlernens beleuchten. Sie ist Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Ruhr-Universität Bochum, wo sie Japanisch unterrichtet. Sie ist seit vielen Jahren im E-Learning aktiv und hat mittlerweile ihren Grammatikunterricht umgedreht, um endlich lebhaft mitarbeitende Studierende zu sehen.

Ihren kommenden Workshop beschreibt sie wie folgt:

Gerade für Sprachen bieten multimediale Out-of-class-Materialien große Chancen: So kann Sprache gehört oder gleichzeitig gehört und gelesen werden, oder sie wird in Situationen gezeigt, manchmal zusätzlich mit Untertiteln – hier gibt es viele Möglichkeiten. Auf der anderen Seite entsteht in der Präsenzphase so Freiraum für das, was bisher zu kurz
kam, z.B. mehr Zeit zum Sprechen für die Einzelnen, mehr individuelle Betreuung.

Um die für den jeweiligen Unterricht relevanten Möglichkeiten herauszufinden, werden wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen:

  1. Was kommt im Sprachunterricht zeitlich zu kurz?
  2. Welche Inhalte lassen sich gut in Eigenarbeit lernen?
  3. Was lässt sich in den Gebieten Aussprache, Wortschatz, Schrift, Leseverstehen, mündliche Kommunikation etc. gut auslagern (und in welcher Form), und was braucht Kommunikationspartner oder direkte Unterstützung?

Wir werden gemeinsam diese Fragen diskutieren und dann in Kleingruppen an Konzepten für die für Sie relevanten Themen arbeiten. Dazu werden auch einige Beispiele für Out-of-class-Materialien bereitgestellt.

Bringen Sie Ihre Ideen, Erfahrungen, Fragen und Zweifel mit.

Außerdem hat sie vorab auch schon ein Video zu ihrem Workshop produziert. Interessierte können es sich hier ansehen und so einen tieferen Einblick in die Materie gewinnen.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: