Skip to content

Hattie-Studie löst Debatte um Unterrichtsmethoden aus

by - 15. Januar 2013

In der Studie des neuseeländischen Bildungsforschers John Hattie werden Einflussfaktoren für Lernprozesse untersucht.  Immer im Fokus ist dabei die Frage Was ist guter Unterricht?

In dem Buch mit dem Titel „Visible Learning“ (2008) werden mehr als 800 Metaanalysen ausgewertet. Insgesamt wurden die Daten von 50.000 Einzeluntersuchungen als Grundlage genutzt. Die Studie bietet anhand der Daten von 250 Millionen Schülern einen ganz neuen Einblick in verschiedene Einflussgrößen, die den Lernerfolg hemmen bzw. fördern.

Weiterführende Informationen dazu finden Sie im neuesten Artikel der ZEIT ONLINE.

From → ICM Umsetzung

2 Kommentare
  1. Liebes Inverted Classroom Team, die von Ihnen zitierte und von mir aufgebaute Webseite visiblelearning.de wird gerade nicht mehr weiter entwickelt. Auf einer neuen Internetplattform http://www.visible-learning.org versuche ich seit Jahresbeginn die Informationen zur Hattie-Studie zu bündeln und aktuell zu halten. Mit besten Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: